Aktuelle Transaktionen

15. Dezember 2016 

Erfolgreiche Platzierung einer Floating Rate für die Ferratum Bank PLC

Die Ferratum Bank PLC mit Sitz in Malta, eine Tochtergesellschaft der finnischen Ferratum Oyi, hat im Rahmen einer europaweiten Privatplatzierung erfolgreich eine Floating Rate Note begeben. Das Emissionsvolumen in Höhe von 25 Mio. € bildet die erste Tranche eines Emissionsprogramms mit einem Gesamtvolumen von bis zu 60 Mio. €. Mit der Emission hat die Ferratum Bank PLC ihre bestehende Anleihe in Höhe von 20 Mio. € erfolgreich refinanziert und zusätzliches Kapital zur Finanzierung des weiteren Unternehmenswachstums aufgenommen. Neben dem Primärlisting am European Wholesale Securities Market (EWSM) erfolgt ein Co-Listing an der Frankfurter Wertpapierbörse und an der NASDAQ OMX (Stockholm). Der Fokus der Vermarktung lag bei Investoren aus den nordischen Ländern, so dass es der Ferratum erfolgreich gelungen ist, die eigene Investorenbasis zu verbreitern. Die nordische Pareto Securities AB agierte als Lead Manager und Bookrunner, die ICF BANK AG hat die Transaktion als Co-Lead Manager betreut.

 

 

18. Juli 2016

Weitere erfolgreiche Anleiheplatzierung der Deutsche Rohstoff AG

Die Deutsche Rohstoff AG hat die Platzierung ihrer zweiten Anleihe erfolgreich umgesetzt. Der Gesamterlös aus Umtausch sowie Platzierung bei institutionellen und privaten Investoren belief sich auf rund EUR 40,6 Mio. Die neue Anleihe hat eine Laufzeit von 5 Jahren bis Juli 2021 und einen Kupon von 5,625%. Die alte, noch bis 2018 laufende Anleihe, war dagegen mit 8% p.a. verzinst. Sole Lead Manager/Bookrunner war, wie schon bei der ersten Anleihe, die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank. Die Anleihe dient primär zur Finanzierung des umfangreichen Bohrprogramms der Tochtergesellschaften Elster Oil & Gas und Cub Creek Energy, beide Colorado, USA. Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff AG, kommentierte: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Platzierungsergebnis in einem herausfordernden Marktumfeld. Wir haben unser Hauptziel erreicht, unsere langfristigen Finanzierungskosten deutlich zu senken.“

 

 

22. Juni 2016

Platzierung einer weiteren Unternehmensanleihe
der Ferratum Capital Germany GmbH

Die Ferratum Capital Germany GmbH, eine Tochtergesellschaft der finnischen Ferratum Oyi, seinerseits Pionier für mobile Konsumentenkredite in Europa, hat im Rahmen eines öffentlichen Angebotes in Deutschland und Luxemburg eine weitere Unternehmensanleihe platziert. Den Bruttoemissionserlös in Höhe von 25 Mio. € will die Gesellschaft nutzen, um ihr weiteres Wachstum zu finanzieren. Die Anleihe hat eine reguläre Laufzeit von 3 Jahren und wird mit jährlich 4,875 % verzinst. Die ICF BANK AG begleitete die Transaktion als Sole Global Arranger und Sole Bookrunner.


11. November 2015

Erfolgreiches IPO der Curetis N.V.

Die Curetis N.V. (zusammen mit der Curetis AG, Holzgerlingen, "Curetis"), ein Unternehmen, das zukunftsweisende molekulardiagnostische Lösungen entwickelt, hat am 11. November 2015 erfolgreich den Börsengang an der Euronext Amsterdam sowie der Euronext Brüssel durchgeführt. Der endgültige Angebotspreis wurde auf 10,00 € festgesetzt. Dies entspricht einer Marktkapitalisierung von 151 Mio. € (vor Ausübung der Mehrzuteilungsoption). Die Gesamtzahl der angebotenen Aktien beläuft sich auf 4.000.000 Stück und entspricht etwa 26,5 % der Aktien insgesamt (vor Ausübung der Mehrzuteilungsoption). Zusätzlich wurde den Konsortialbanken eine Mehrzuteilungsoption über 600.000 Aktien eingeräumt. Bei vollständiger Ausübung der Mehrzuteilungsoption würden die platzierten Aktien etwa 29,3 % des Grundkapitals der Gesellschaft entsprechen. Die Marktkapitalisierung würde sich in diesem Fall auf 157 Mio. € belaufen. Die Transaktion wurde von der ICF BANK als Joint Lead Manager und Retail-Koordinator begleitet. RBC Capital Markets und Bank Degroof Petercam N.V./S.A. agierten als Joint Bookrunners.

 

 

31. August 2015

Erfolgreiche Platzierung der Wandelanleihe
der SeniVita Social Estate AG

Die SeniVita Social Estate AG, in der die SeniVita Sozial gGmbH und der Baukonzern Ed. Züblin AG ihre Fachkompetenzen gebündelt haben, hat das öffentliche Angebot der Wandelschuldverschreibung des Unternehmens zum 31.08.2015 erfolgreich beendet. Der Brutto-Emissionserlös beträgt ca. 32 Mio. €. Die ICF BANK AG fungierte als Sole Bookrunner und Sole Lead Manager der Transaktion.

 

 

25. August 2015

Erfolgreiche Platzierung der Unternehmensanleihe
der Lang & Cie. Real Estate AG

Der Immobilienentwickler Lang & Cie. Real Estate AG mit Sitz in Frankfurt am Main hat über seine Holdinggesellschaft eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 15 Mio. € im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren erfolgreich platziert. Die ICF BANK AG begleitete die Transaktion als Sole Lead Manager und Sole Bookrunner.

 

 

23. Juli 2015

Erfolgreiche Platzierung der Unternehmensanleihe
der Ferratum Bank PLC

Die Ferratum Bank PLC, eine Tochtergesellschaft der Ferratum Oyj, hat bei institutionellen Investoren in Deutschland und anderen EU-Staaten erfolgreich eine Anleihe platziert. Dabei hat die Ferratum Bank PLC aus dem Rahmen ihres Anleiheemissionsprogramms von insgesamt 30 Mio. € ein Emissionsvolumen von 20 Mio. € als erste Tranche platziert. Die Transaktion wurde von der ICF BANK AG als Bookrunner begleitet.

 

 

6. Februar 2015

Erfolgreiches IPO der Ferratum Oyi

Die ICF BANK AG begleitet mit der Ferratum Oyj das erste Fintech-Unternehmen an die Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard). Der Börsengang wurde von der ICF BANK AG als Sole Global Arranger koordiniert, zudem fungierte sie als Sole Bookrunner. Die Aktien konnten mit 17 € in der oberen Hälfte der Bookbuildingspanne platziert werden, das Platzierungsvolumen beträgt 110,8 Mio. €.